(NATUR-)ERLEBNISSE, SPORT & ACTION

Muss man machen

Beim Radfahren oder Wandern die Gegend erkunden, in die Geschichte Tibets reisen, Adler im Sturzflug bewundern, im Kletterwald durch die Baumkronen balancieren, sich mit einem Tandem-Paragleitschirm einen Kick holen oder bei einem Kärntenrundflug in einem Segel- oder Motorflugzeug unser Land von oben betrachten... Kärnten bietet so viel Abwechslung und Abenteuer!

Slowtrail Bleistätter Moor

Ein absolutes Muss für Naturfreunde

Nur fünf Autominuten von unserer Pension entfernt ist einer der Einstiege auf den Rundweg durch das Bleistätter Moor. Der Slow Trail Bleistätter Moor führt durch das artenreiche Natur-, Landschafts- und Europaschutzgebiet der Tiebelmündung und bietet Einblicke in den Lebensraum von ca. 100 verschiedenen Vogelarten, Schmetterlingen, Fledermäusen und dem Biber. Entlang des Dammweges befinden sich zwei Aussichtstürme, auf denen man die zahlreichen Bewohner des Bleistätter Moors beobachten kann. Man kann den Rundweg durchwandern oder zur nächsten Schiffsanlagestelle beim Steinhaus gehen und gemütlich zurückfahren.


Ossiacher Schluchtenweg

Ein Naturparadies vor der Haustür

Quasi direkt vor unserer Haustür startet, etwas versteckt, neben der kleinen Brücke an der Bundesstraße, der Ossiacher Schluchtenweg. Man wandert entlang des Rappitschbaches und betritt bald einen wildromantischen Zauberwald mit altem Baumbestand und vermoosten Steinen, wo dazwischen das glasklare Wasser plätschert. Es geht über Steine, Wurzeln und Holzbrücklein gemütlich dahin, ehe man, vorbei an einer verfallenen Mühle, den Ossiacher Tauernteich erreicht. Hier gibt es ein paar gemütliche Bänke zum Ausrasten. Zurück geht’s übrigens wieder auf demselben Weg, oder wer Zeit hat, über die Schotterstraße (Weg 64) hinunter nach Ossiach. Eine „coole“ Wanderung an heißen Tagen.


Mountainbike Trail Ossiach

Hier ist Kondition gefragt

Mit dem neuen Mountainbike-Trail spielt man in Ossiach im wahrsten Worte in der obersten Liga dieses Trendsports mit! Der Trail führt von Ossiach über eine Forststraße auf die Ossiacher Tauern und bietet tramhafte Ausblicke auf den See! Bis zum Tauernteich sind ca. 350 Höhenmeter zu meistern, ehe es wieder einige Kilometer bergab geht. Nach einer Hofdurchfahrt erreicht man die Hauptstraße und fährt auf dem Radweg R2A wieder zurück zum Ausgangspunkt. Gesamtlänge 13,4 km, 435 Hm, Fahrtzeit ca. 2 Std.


Kletterwald Ossiacher See

30.000 m2 Adrenalin

In nur ein Kilometer entfernt in Richtung Ossiach befindet sich der Kletterwald Ossiacher See. Vom Parcours aus hat man einen spektakulären Blick auf den See. Am Kletterwaldgelände gibt es auch Österreichs erste Waldachterbahn “Fly-Line”! Jeder findet hier seinen Spaß - ob Kinder oder sportbegeisterte Erwachsene. Es ist der absolute Wahnsinn. 30.000 m2 Naturerlebnis, Abenteuer, Nervenkitzel und Adrenalin pur!

NEU ab 2021: Die Erweiterung auf über 150 Übungen (4 neue Parcours, neuer Flying-Fox Parcours uvm.) machen den Kletterwald zu einem der größten Adventure Parks in Österreich


Adlerarena Burgruine Landskron

Faszinierende Greifvogel-Flugschau

Erleben Sie die Adlerarena mit Flugschau und Europas einzigartigen Greifvogelpark! In einer rund 40-minütigen Vorführung erleben Sie frei am Himmel fliegende Greifvögel im Aufwind der berühmten Burg Landskron. Nach atemberaubenden Flügen kehren die Vögel zum Falkner, der unmittelbar vor Ihnen steht, zurück. Verhalten und Lebensgewohnheiten dieser zum Teil bedrohten Tiere werden ausführlich erläutert.


Affenberg Burgruine Landskron

Österreichs größtes Affenfreigehege

Am Affenberg Landskron leben rund 170 Japanmakaken. Diese werden artgerecht gehalten und wissenschaftlich betreut. Erleben Sie Aufregendes und erfahren Sie Wissenswertes über diese einzigartigen Tiere, die in einem umzäunten, 4 ha großen, bewaldeten Grundstück wie in freier Wildbahn leben.


Terra Mystica & Terra Montana

Zwei Schaubergwerke – ein Standort

Mit der 68 m langen Bergmannsrutsche gelangt man ins Berginnere direkt zum Bahnhof, wo sich die Schaubergwerke teilen. Einmal 600 m zu Fuß durch die Terra Mystica mit sieben mystischen Zechen, Multimedia Show´s , Grubenbahn … oder mit der 2 km langen Grubenbahnfahrt zur Terra Montana, wo in 14 Stationen die Arbeitswelt des Bergmannes von einst bis zur modernen Abbaumethode vermittelt wird.
Ein 49 Meter langer Schachtaufzug beendet die Erlebnisreise der Terra Mystica oder der Terra Montana. Informativ geht’s im Bergbaumuseum mit 700 Jahre Bergbaugeschichte weiter oder lustig im Karikaturenmuseum Terra Humoristika.


Paragleiten, das ganz besondere Urlaubserlebnis

Tandemflug von der Gerlitze

Ein internationaler Hotspot für Paragleiter ist die Gerlitze. Die thermischen Voraussetzungen und die günstigen Aufwinde ziehen Paragleiter aus ganz Europa an. Wer also auf die besondere Art abheben will, kann das mit einem geprüften Gleitschirmpiloten bei einem Tandemflug ausprobieren. Einmal in der Luft erwartet dich ein unbeschreibliches Glücksgefühl! Freier und ursprünglicher ist Fliegen nicht möglich. Deine Füße baumeln ins Leere, aber deine Sinne erleben Höhenfüge. Garantiert unvergesslich!


Rundflüge über Kärnten

Erfüllen Sie sich den Traum vom Fliegen!

Östlich von Feldkirchen, zum Ossiacher See hin, befindet sich seit den 1050er-Jahren der idyllsiche Flugplatz Feldkirchen. Der Flugsportverein besitzt eine Reihe moderner Flugzeuge, mit denen Sie jederzeit mitfliegen können: Motorflugzeuge, Motorsegler, Ultralight und Segelflugzeuge. Abgerechnet werden die Selbstkosten minutengenau. Sie entscheiden, wohin und wie lange Sie fliegen möchten. Also: Ready for Takeoff zu einem Kärntner Seenrundflug, in die Nockberge, zum Großglockner, oder wohin auch immer Sie es wünschen. 


Harrer Museum – eine Reise nach Tibet

Begegnen Sie fremden Kulturen und Völkern

Das Heinrich-Harrer- Museum zeigt auf einer Fläche von 1.000 m² über 5.000 faszinierende Ausstellungsstücke, die vom Menschen Heinrich Harrer genauso erzählen wie von dessen Reisen und Expeditionen.

Zur Tibetabteilung im Museum gehört unter anderem ein buddhistischer Gebetsraum, der von seiner Heiligkeit dem XIV. Dalai Lama persönlich geweiht wurde. Genau wie der weithin sichtbare Lingkor, ein tibetischer Pilgerpfad, der sich an der Felswand gegenüber dem Museum befindet. Entlang dieses Rundweges findet man Symbole und Objekte des tibetischen Buddhismus.

Weitere Tipps finden Sie bei Kärnten Tourismus, der Kärnten Card, oder mit der Region Villach App!

Pension Strauß

Rappitsch 50, A-9570 Ossiach

+43 650 9222627

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wir freuen uns über Ihren Besuch!

© 2021 Pension Strauß